• doneKäuferschutz
  • Transparente Kosten
  • 14-tägiges Widerrufsrecht
  • doneDatenschutz
  • SSL-Verschlüsselung
  • Keine Weitergabe an Dritte
  • doneSichere Zahlung
  • Zertifizierte Bezahlmethoden
  • TÜV geprüft

5er CHIP-NFC-Sticker-Paket Exklusives Angebot

Inhalt

Steuern Sie Ihr Handy mit unserem CHIP-NFC-Sticker! MIt dem praktischen Sticker automatisieren Sie oft benötigte Handy-Funktionen per Nahfeldfunk. Exklusives Angebot im CHIP Kiosk: 5 NFC-Sticker für nur 3,90 Euro! Angebot gilt, solange der Vorrat reicht.
Der Nahfeldfunk NFC hat viele Facetten: Nutzer können etwa an entsprechenden Endgeräten bargeldlos bezahlen, Tickets kaufen und Türschlösser öffnen. Ebenso faszinierend ist die Möglichkeit, Handy-Funktionen in Profilen zu bündeln und mit sogenannten NFC-Tags auszuführen – das sind kleine Sticker mit integriertem Funkchip. Wer solche Profile geschickt erstellt, verlängert die Akkulaufzeit und erledigt Aufgaben in Sekundenschnelle. Dafür braucht man keine exklusiven Tools, sondern nur ein Mobilgerät mit NFC, einen NFC-Sticker und eine kostenlose App. Außer im Büro sind die NFC-Tags auch an anderen Orten nützlich: im Auto, um Bluetooth, Musikplayer und Navi-App einzuschalten; im Schlafzimmer, um Klingelton und Datenverbindung für die Nacht zu deaktivieren; oder neben dem Router mit einem WLAN-Passwort für Gäste.

Mehr anzeigen
Inhalt

So wird's gemacht:

 

NFC-Profil konfigurieren
Ein NFC-Sticker kann Ihr Handy im Büro stumm schalten, Vibrationsalarm und WLAN aktivieren sowie zusätzlich Ihre Arbeitszeit erfassen.

1. NFC aktivieren und App installieren
Überprüfen Sie zuerst, ob der NFC-Chip auf Ihrem Android-Handy aktiv ist und schalten Sie ihn gegebenenfalls unter »Einstellungen | Mehr | NFC« ein. Um Funktionen per NFC zu steuern, benötigen Android-Nutzer die Gratis-App Trigger, die sie in Googles Play Store bekommen. Gegenüber anderen NFC-Tools hat Trigger zwei Vorteile: Es ist übersichtlich und bietet versierten Anwendern vielfältige Automatisierungsmöglichkeiten. Starten Sie die App nach dem Download und wechseln Sie in den Reiter »Meine Aufgaben«.
2. NFC als Auslöser wählen
Ein neues Aufgabenmenü öffnen Sie, indem Sie auf das »+«-Symbol tippen. Da Trigger auch Auslöser wie Uhrzeit und Ort erlaubt, legen Sie im Punkt »Setup-Trigger« über »+ | NFC« den Funkchip als Auslöser für Ihre Aufgaben fest. Die gelb markierten Felder funktionieren erst nach einem In-App-Kauf für 2,19 € – für die NFC-Funktion benötigen Sie sie nicht. Per »Weiter« fahren Sie fort.
3. Aufgabenfolgen in Trigger festlegen
Im Menü »Aufgabe einrichten« tippen Sie auf »+« und aktivieren in der Liste die Aufgaben, die Trigger erledigen soll. Für das Büroprofil wählen Sie »WLAN & Netzwerke | Wifi An/Aus«, »WLAN & Netzwerke | Mobile Daten An/Aus« sowie »Töne & Lautstärke | Ton-Profil«. Dann bestätigen Sie mit »Weiter« und legen fest, ob Trigger die Funktionen ein- oder auschalten soll (siehe Aufmacher). Schalten Sie WLAN ein, Mobile Daten aus, wählen das Ton-Profil »Vibrieren« und beenden mit »Zu Aufgabe hinzufügen« . Zuletzt wählen Sie einen Namen, etwa „Arbeit anfangen“ und tippen auf »Weiter«. Im Menü »Umschalter einrichten« legen Sie auf Wunsch eine Aufgabenfolge fest, die Trigger im Wechsel mit der ersten ausführt. Um das Büroprofil zu beenden, wählen Sie die selben Funktionen erneut, schalten diesmal aber WLAN aus, Mobilfunk ein und Ton-Profil aus. Nun tippen Sie auf »Zu Aufgabe hinzufügen«, tippen einen Namen wie „Arbeit beenden“ ein und fahren mit »Fertig« fort.
4. Profil speichern und Sticker einsetzen
Jetzt speichern Sie das Profil auf dem Sticker, indem Sie Ihr Handy mit der Rückseite dicht daran halten oder es direkt darauf legen. Der Abstand darf nur wenige Millimeter betragen, eventuell müssen Sie also ein bisschen rumprobieren, bis Sie wissen, wie Handy und Sticker zusammen gehören. Bei Erfolg vibriert das Handy und zeigt »Tag erfolgreich erstellt« an. Über »Fertig« gelangen Sie wieder ins Hauptmenü. Jetzt ist Ihr NFC-Sticker einsatzbereit und schaltet mittels Trigger das erstellte Profil im Wechsel ein und aus.
5. Umgang mit Schreibschutz
Im letzten Schritt können Sie rechts oben im Einstellungsmenü wahlweise auch Schreibschutz für den NFC-Tag aktivieren, dann lässt sich der Sticker aber nie wieder beschreiben. Schreibprobleme kann es auch geben, wenn Trigger vorprogrammierte NFC-Sticker verwenden soll. Dafür benötigen Sie das Tool »Tag Reuse Plugin«, das es gratis im Play Store gibt – konfigurieren müssen Sie es nicht.
6. Arbeitszeit per Zusatz-App erfassen
Möchten Sie über Ihr Büroprofil auch Ihre Arbeitszeit erfassen, laden Sie die Gratis-App »Zeiterfassung« (von DynamicG) aus Googles Play Store. In der Zeiterfassungs-App brauchen Sie nichts einzustellen, Sie können aber über die Felder »Jetzt einstempeln« und »Jetzt ausstempeln« Ihre Arbeitszeiterfassung auch händisch regeln und unter »Task wechseln« einen Aufgaben-Namen vergeben. Jetzt starten Sie Trigger und editieren Ihre eben erstellte Aufgabe unter »Meine Aufgaben | [Name der Aufgabe]«. Im Reiter »Aufgabe einrichten« wählen Sie »+ | Anwendungen & Shortcuts | Aktivität öffnen« und bestätigen mit »Weiter«. Wählen Sie im Anwendungsfeld »Zeiterfassung« und im Aktivitätsfeld »com.dynamicg.timerecording. PublicServices$CheckIn«. Dann fügen Sie die Aufgabe hinzu und wechseln zum nächsten Schritt »Umschalter einrichten«. Hier wählen Sie komplementär als Aktivität »com.dynamicg.timerecording. PublicServices$CheckOut«. Zuletzt bescheiben Sie den Sticker neu, um Ihr Büroprofil um eine Arbeitszeiterfassung zu ergänzen.

Alle Preisangaben sind inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. evtl. Versandkosten

Versandkostenaufstellung

  1. Versandkostenfreiheit: Ab einem Bestellwert von € 15,00 entfällt die Versandkostenpauschale (exklusive Downloads).
  2. Abo-Lieferungen erfolgen versandkostenfrei.
  3. Verpackungen werden Eigentum des Bestellers. Porto- und Verpackungsspesen werden gesondert in Rechnung gestellt (Versandkostenpauschale). Die Wahl der Versandart erfolgt nach bestem Ermessen.
  4. Die Versandkostenpauschale beträgt:
    2,50 Euro bei Lieferungen innerhalb Deutschlands
    5,90 Euro bei Lieferungen in folgende Länder: Belgien, Italien, Slowakei, Slowenien, Malta, Schweiz, Luxemburg, Spanien, Finnland, Niederlande, Frankreich, Österreich, Griechenland, Irland und Portugal
  5. Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an.
    Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter http://ec.europa.eu/taxation_customs/index_de.htm
    und zur Einfuhrumsatzsteuer unter http://auskunft.ezt-online.de/ezto/Welcome.do
    sowie speziell für die Schweiz unter http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do
  6. Unsere Preise enthalten immer die gesetzliche Mehrwertsteuer. Wir weisen auf der Bestellseite und der Bestellbestätigung per E-Mail den Anteil der Mehrwertsteuer am Gesamtbetrag aus.
Highlights im Heft

CHIP NFC-Tags

NFC-Profil einrichten
Wir zeigen Ihnen, wie's geht

 

CHIP NFC-Tags

NFC-Tags nutzen
So setzen Sie die Sticker ein

CHIP Flatrate
Alles rund um CHIP! Lesen Sie alle Neuheiten zum monatlichen Sparpreis. Einfach. Schnell. Sicher.
Ab 6,99 / Monat
Jetzt sparen
444
Ausgaben VON CHIP seit 1978
3.547.456
Seiten wurden bisher gedruckt
268
Tassen Kaffee werden täglich in der Redaktion getrunken
94.034
Treue Abonnenten derzeit